Rechtsanwalt Thomas Kümmerle

Fachanwalt für Strafrecht / Strafverteidigung, Unfallregulierung & Verkehrsrecht / Kanzlei Hoenig Berlin

Holen Sie sich ihre Gebühren doch bei der Gegenseite…

Nach einem Unfall beziffere ich wenn das Gutachten vorliegt, die Schadenersatzansprüche und fordere die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallgegners zur Zahlung auf. Nun zahlt so eine Versicherung ja nicht immer sofort. Man möchte erst einmal dies prüfen und das klären. Also kann es schon mal gut zwei, drei Wochen dauern, bis die Regulierung durch ist und die Versicherung den Schaden ersetzt, wozu dann auch die Gebühren für meine Arbeit gehören.

Schön wenn der Mandant eine Rechtsschutzversicherung hat, die bevorschusst erst einmal die Anwaltskosten und der Mandant muss nicht selbst in Vorleistung gehen. Weil das so ist, streite ich mich mit den Kfz-Haftpflichtversicherungen am Ende auch gern zur Höhe der zu erstattenden Gebühren, damit die Rechtsschutz auch das wiederbekommt, was sie gezahlt hat. Soweit der Normalfall.

Kürzlich schrieb ich so einer Rechtsschutzversicherung, dass ich für ihren Versicherten dessen Schaden beziffert habe, sich die Regulierung aber aus diesen und jenen Gründen etwas hinzieht und ich dann doch gern einen kleinen Vorschuss hätte. Die Rechtschutz schreibt allen Ernstes zurück:

EATEMP222840

Ist schon irre, was sich heute alles Rechtsschutzversicherer schimpfen darf und es war diesmal nicht die ARAG.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: