Rechtsanwalt Thomas Kümmerle

Fachanwalt für Strafrecht / Strafverteidigung, Unfallregulierung & Verkehrsrecht / Kanzlei Hoenig Berlin

Unfallratgeber: Der Totalschaden

2. Totalschaden

Ist Ihr Fahrzeug nur noch Schrott, entweder tatsächlich oder aber weil eine Reparatur den Fahrzeugwert bei weitem übersteigt, handelt es sich um einen (wirtschaftlicher) Totalschaden. Sie erhalten von der Versicherung dann den Wiederbeschaffungsaufwand ersetzt.

Das ist die Differenz aus dem Wiederbeschaffungswert (was kostet ein vergleichbares Fahrzeug derzeit auf dem Markt?) und dem Restwert (wieviel zahlt mir jemand noch für meinen Schrott?).

Ihr Gutachter berechnet das für Sie und sucht Ihnen auch einen Restwertanbieter heraus, der das Fahrzeug bei Ihnen abholt und bar bezahlt.

Beide Beträge, zum einen der Wiederbeschaffungsaufwand von der Versicherung und der Restwert vom Schrotthändler zusammen, ergeben dann den Wiederbeschaffungswert, für den Sie sich ein Ersatzfahrzeug kaufen können.

Ein Beispiel hierzu.

Ihr Kfz-Sachverständiger kalkuliert den Wiederbeschaffungswert Ihres Fahrzeugs mit 5.000 €, die Reparaturkosten mit 10.000 € (wirtschaftlicher Totalschaden) und den Restwert des Fahrzeuges mit 1.000 €. Die Versicherung zahlt Ihnen 4.000 € (Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert). Sie können Ihr Fahrzeug zum Restwert für 1.000 € verkaufen und haben zusammen dann den Wiederbeschaffungswert in Höhe von 5.000 € erhalten, kaufen sich davon ein anderes Fahrzeug oder aber Sie behalten Ihr Fahrzeug und fahren es weiter, haben dann aber nur 4.000 € und ein kaputtes Fahrzeug, das weiter im Wert sinkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: